Schlagwort: Januargedanken

Nun liegt es also vor das Jahr 2015; die Wegstrecke einiger Tage ist schon zurückgelegt.

Noch ist der Verlauf des Weges nicht auszumachen; die neuen Erfahrungen und Eindrücke, die am Jahresende Geschichte sein werden, liegen noch ungelebt verborgen hinter dem Nebelschleier der Ungewissheit. Wie sie wohl aussehen werden diese Erfahrungen und Eindrücke? Bunt? Einfarbig? Schillernd? Oder doch eher trist? Und wie wird der Weg sein? Kurvig? Achterbahn? Einfach geradlinig?

leben & mögen

Euch allen wünsche ich von Herzen alles erdenklich Gute für das Jahr 2015! So nun fangen wir wieder ganz von vorne an. Stehen am Anfang eines neuen Jahresweges; mit Hoffnung und möglicherweise auch einwenig zöglich, da man nicht so recht weiß, was der Strom des Lebens so alles anspült. Ich…

leben & mögen

leben & mögen