Monat: Januar 2016

[su_quote]Es ist schön, wenn es einen Menschen gibt, von dem man träumen kann. Selbst wenn es eine Unbekannte ist. Ich weiß nicht warum, aber wenn ich an sie dachte, kannten meine Gedanken keinen Punkt. Nur Kommas. Eine Lawine aus Worten und Bildern ohne Interpunktion.[/su_quote]

leben & mögen Winter

Denn nach Weihnachten ist vor Weihnachten Im letzten Advent habe ich mich an Elenas Weihnachtswichtelei für Foodblogger beteiligt. Wer vermutet, dass mein Blog nunmehr zum Foodblog mutiert, liegt falsch. Hier hat es immer mal wieder Berichte über das, was meine Küche verlässt und auf meinem Tisch landet, gegeben. Den Bereich…

machen & geniessen Winter

sehen & erzählen Winter