Freitagabend mit kreativer Kochwut

Keine Ahnung warum, aber in letzter Zeit packt mich am Freitagabend immer die Kochwut… Also in der Küche, nicht um den Wochenfrust loszuwerden! Über die kreative Resteverwertung habe ich ja hier schon berichtet.

Neulich freitags habe ich nochmal meinen derzeitigen Lieblingsnudelsalat gemacht. Angefangen hat alles mit dem Besuch von meiner Freundin im Juli, die ja just am WM-Finale-Sonntag nach Stuttgart kam. Im Vorfeld hatte ich keinen Plan, wo wir wohl so im Rudel das Final anschauen könnten, deswegen hatte ich mir überlegt, das ich uns daheim was nettes zu essen mache. Ich wollte einen schwarz-rot-goldenen Nudelsalat machen. Hab ich dann auch, aber den haben wir ganz schnell gegessen, denn dann haben wir uns spontan auf gemacht, um das Spiel der Spiele im neuen Cannstatter Biergarten anzusehen…

Irgendwie komme ich ganz ab vom Ursprungsthema! Ach, schaut einfach selbst, die schwarz-rot-goldenen Zutaten sind erkennbar und den Rest könnt Ihr Euch sicher vorstellen!!!

[yumprint-recipe id=’2′] 

Also probiert es mal aus… Und holt Euch einwenig von der Finalstimmung zurück!!!

Lasst Eure Alltagssterne leuchten, Anja***

Deine Meinung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.