Teil 2: Kerstin von keko-kreativ

Do more of what makes you happy!“ Ein schönes Motto für einen Kreativblog, wie den von Kerstin. Auf keko-kreativ.de teilt Kerstin mit uns Lesern ihr Leidenschaft für das Nähen und für Selbstgemachtes. Diese Leidenschaft und ihr Herzblut machen ihren Blog so schön bunt. Das Stöbern macht richtig Spaß; als ich eben nochmal reingeschaut habe, bin ich staunend da gesessen… Ich habe ihr selbstgenähtes Abendkleid bestaunt! Für ein Nähgreenhorn wie mich eine andere Galaxie!! Echt toll! Kerstin und ich kennen uns (noch?) nicht persönlich, dabei kommt sie aus dem Großraum Stuttgart…

Und das ist Kerstin’s Alltagsstern:

Monstazzz

Diese drei freundlichen Monster stehen stellvertretend für die drei Jungs von Kerstin. Aber lest selber…

Mein(e) Alltagsstern(e) sind ganz klar meine 3 Jungs. Wann immer der Alltag grau und stressig ist, sie wirbeln alles wieder bunt durcheinander. Klar – das kann auch mal in Streß und Streit ausarten. Aber ohne meine Kids wäre es tatsächlich sehr grau und langweilig. Alle drei haben von mir dieses Jahr ihr persönliches Monstazzz genäht bekommen. Dieses kuschelige Monsterkissen hat zwei Gesichter. So gibt es bei uns jetzt den glücklichen, schläfrigen, beleidigten, zornigen, verwirrten und grinsenden Moody. Stellvertretend für meine 3 Jungs habe ich ein Bild dieser Monsterchen für euch. Was meint ihr? Die machen den Alltag bunt – oder nicht?
(Moody nach dem Schnittmuster von www.april-kind.de)

Rückblickend war mein erstes Blogjahr nicht sonderlich spannend. Ohne viel Erfahrung und Hintergrundwissen, startete ich meinen Blog hauptsächlich aus dem Grund, für mich selbst und meine Familie/Freunde meine genähten Sachen zu zeigen. Damals war mir auch noch gar nicht bewusst, wieviele tolle und wunderschöne Blogs es gibt. Das Ganze dümpelte so eine Weile vor sich hin und nach und nach rutschte ich immer mehr in die Bloggerwelt. Je mehr tolle Fotos, Blogbeiträge und Webseiten ich sah und las, desto eher wollte ich selbst meinen Blog vorantreiben und verbessern. So richtig durchgestartet und mit viel Elan blogge ich eigentlich erst seit einem Jahr – und es macht rießig Spaß 🙂

Liebe Kerstin,
diese bunten, fröhlichen Monsterchen sind der Knaller.

Vielen Dank für Deine drei Alltagssterne und dass Du Deine Erinnerungen an Dein erstes Blogjahr mit uns geteilt hast.

Lasst Eure Alltagssterne leuchten, Anja***

Kategorien Gedanken

über

Hallo, ich bin Anja, die Alltagssternesammlerin aus Stuttgart. Den größten Teil meines Alltags verbringe ich im Büro. Aber auf dem Weg dorthin oder auf dem Heimweg bin ich sofort wieder im Sammelmodus. Ich mag die schönen Dinge des Lebens, schreibe und lese gerne, interessiere mich für alles mögliche und liebe Kaffee.

  1. Liebe Anja,

    deine Alltagssterne sind wirklich eine wundervolle Aktion. Vielen Dank, dass ich dabei sein kann 🙂 ich freu mich schon auf die nächsten Beiträge. Und es wäre toll, wenn wir uns im neuen Jahr auch im Leben 1.0 kennenlernen 🙂

    LG,
    Kerstin

    • Anja Schröder

      Liebe Kerstin,
      es ist schön, dass Du Dich beteiligt hast… Freue mich auf unser Kennenlernen im Leben 1.0 im neuen Jahr!!!
      Bis dahin, eine gute Zeit
      Anja

  2. Liebe Anja,

    ehe ich mich nun in die Küche schwinge, wollte ich Dir noch kurz sagen, dass ich diese Aktion wirklich schön finde. Auch gestern schon den Beitrag von Judith und heute Kerstin, deren Blog ich auch noch gar nicht kannte. Dabei kommt sie ja auch um die Ecke, wie du schon sagst. Einfach schön!

    Liebe Grüße
    Sonja

    • Anja Schröder

      Danke, liebe Sonja!!! Ja, es sind ganz zauberhafte Beiträge gekommen… Sei gespannt, wie es weitergeht!!!
      Viel Spaß beim Kochlöffel schwingen und gutes Gelingen… =))
      Liebe Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: