Leben

Leben

Leben

Leben

Sonja wirft gerne mit Mehl, Butter und Eiern um sich und auf ihrem Blog the whitest cake alive – happiness is homemade bloggt sie über das Backen. Also nicht nur! Sie bringt auch ihre Liebe zu Stuttgart zum Ausdruck oder sie lässt uns Leser an ihrem Gedanken über das Essen teilhaben. Im Advent hat sie verführerische kleine Adventsträumchen als fructosearme Variante gezaubert. Damit ist ihr Blog meine erste Anlaufstelle, wenn mal wieder jemand mit Intoleranz bei mir zu Gast ist oder ich ein selbgemachtes Geschenk benötige. Total bezaubernd ist ihre Idee am Ende eines jeden Blogbeitrags die passende Begleitmusik zu verlinken. Weiterlesen Teil 3: Sonja von the whitest cake alive

Leben

Do more of what makes you happy!“ Ein schönes Motto für einen Kreativblog, wie den von Kerstin. Auf keko-kreativ.de teilt Kerstin mit uns Lesern ihr Leidenschaft für das Nähen und für Selbstgemachtes. Diese Leidenschaft und ihr Herzblut machen ihren Blog so schön bunt. Das Stöbern macht richtig Spaß; als ich eben nochmal reingeschaut habe, bin ich staunend da gesessen… Ich habe ihr selbstgenähtes Abendkleid bestaunt! Für ein Nähgreenhorn wie mich eine andere Galaxie!! Echt toll! Kerstin und ich kennen uns (noch?) nicht persönlich, dabei kommt sie aus dem Großraum Stuttgart… Weiterlesen Teil 2: Kerstin von keko-kreativ

Leben

Judith habe ich im August beim Stuttgarter Bloggerstammtisch kennengelernt. Auf judysdelight teilt sie mit uns Lesern ihre Freude am backen. Als ich eben nochmal auf ihren Blog geschaut habe, da lief mir das Wasser im Mund zusammen. Ihren Heiligabend-Nachtisch muss ich mal nachmachen, denn Cupcakes mit Topping habe ich noch nie gemacht. Außerdem bin ich eine olle Amaretto- und Apfel-Tante… <3
Daneben bin ich ein stiller Fan von Samy the Handycat, ich finde das so witzig… Hach…!!!
Weiterlesen Teil 1: Judith von Judysdelight

Leben

Ihr Lieben,

ich hoffe die Weihnachtsfeiertage waren überall festlich und fröhlich. Die Feiertage habe ich am Niederrhein zusammen mit meiner Mutter verbracht. Es war sehr schön, auch wenn mittlerweile so viele Familienmitglieder nicht mehr mitfeiern können. Dazu aber ein andermal mehr… Weiterlesen Ein Jahr Alltagssterne – Der 1. Bloggeburtstag

Leben

Irgendwann in den kommenden Tagen feiere ich meinen 44. Geburtstag. Ich muss jetzt mal kurz tief durchatmen…

Aber nun ist es raus… Mir ist auch nicht so wirklich zum feiern zumute. Ja, ich weiß man soll die Feste feiern wie sie fallen, denn man weiß ja nie was kommt! Eben, genau das ist der Punkt. Man weiß nie was kommt…

Ich stehe mit dieser doppel Vier auf Kriegsfuss. Die Zahl gefällt mir einfach nicht, mag sein, weil mir generell keine geraden Zahlen gefallen, mag aber auch sein, weil ich damit etwas verbinde, das nun unweigerlich auf dem Papier steht. Meine Lebensmitte… wenn ich Glück habe (und die Gene meiner Oma). Rein rechnerisch müsste ich demnach 88 werden, damit die 44 die Lebensmitte ist. Das ist ein stolzes Alter, wie ich finde. Weiterlesen Von Mut und der Lebensmitte

Leben

Gestern hab ich ja schon berichtet, dass im November viel los war und ich nicht zeitnah berichten konnte. Also schiebe ich das nun nach… Seht es mir nach. Aber ich habe heute etwas sehr genussvolles im Gepäck und für alle StuttgarterInnen besuchenswertes. Weiterlesen Kulinart im November

Leben