Gedankensplitter

aus: Jean-Luc Bannalec – Bretonisches Gold

Die Sonne stach. Blendete. Irgendetwas beschäftigte ihn, ging ihm undeutlich durch den Kopf. Es war nicht einmal ein konkreter Gedanke; eher ein unbestimmter Zusammenhang, eine vage Verbindung von Dingen. Eine Art Ahnung.

über

Hallo, ich bin Anja, die Alltagssternesammlerin aus Stuttgart. Den größten Teil meines Alltags verbringe ich im Büro. Aber auf dem Weg dorthin oder auf dem Heimweg bin ich sofort wieder im Sammelmodus. Ich mag die schönen Dinge des Lebens, schreibe und lese gerne, interessiere mich für alles mögliche und liebe Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: