Gedankensplitter

Wer bist du? {Short Stories #8}

ich

Manchmal werde ich nachts von meinem eigenen Lachen wach*** Geboren wurde ich im Dezember 1970, hab es also gerade noch so ins Jahr geschafft***

Im Dezember Geburtstag feiern ist eine komplizierte Angelegenheit, die man meist schon im Juli ankündigen muss; ab dann muss man die Wetterprognose ständig beobachten, denn bei angekündigten widrigen Witterungsverhältnissen, sagen alle ab, die letzten Absagen meist eine Stunde vor Beginn*** Ich bin ein Einzelkind*** Nur noch meine Mutter und ich sind übrig, alle anderen leben leider nicht mehr*** Meinen Vater und meine Oma vermisse ich sehr, es vergeht kein Tag an dem ich nicht an sie denke*** Den Vater meiner eigenen Kinder habe ich nie kennengelernt, das auszuhalten ist manchmal nicht ganz einfach, aber langsam geht es immer besser*** Bei Gewitter bekomme ich Schnappatmung, da würde ich mich am liebsten verkriechen*** Ich hasse Bohnen*** LIEBE Nudeln*** Manchmal denke ich, dass ich die Nudeln so gerne esse, um einen Grund für Parmesan und Pesto zu haben*** Kuchen kann ich zu jeder Tages- und Nachtzeit essen, was meinen Hüften nicht bekommt*** Ein Suppenkaspar bin ich nicht*** Ich nehme schon zu, wenn ich Essen nur aus der Ferne sehe*** Geboren wurde ich an einem Mittwochnachmittag, um kurz nach 15:00 Uhr; 1970 hatten die Ärzte mittwochs nachmittags zu, daher fand der Chef meiner Mutter meinen Geburtstermin sehr angemessen*** Wein mag ich lieber als Bier*** Seit meinem total Blackout im Mathe-Abi habe ich panische Prüfungsangst*** Stricken ist für mich Meditation mit Nadeln*** Ich habe ziemlich viele Tassen im Schrank*** „I am what I am“ ist meine Hymne*** Mit der Hand schreiben ist toll, alle Blogbeiträge entstehen daher zunächst auf Papier*** Mit 13 war ich zum erstenmal verliebt*** Mein größter Traum ist ein mehrwöchiger Aufenthalt in New York*** Ich gehe gerne arbeiten*** Ein Arbeitstag mit hoher Telefonfrequenz ist mega anstrengend, da schalte ich abends dann das Telefon aus*** An Buchläden komme ich nicht vorbei*** Ich mag die Stille um fünf Uhr morgens*** Kerzen sind toll*** Meine Geburtstagsgeschenke sehen immer sehr weihnachtlich aus*** Ich bin 1,85 m groß, trage große Größen und habe Schuhgröße 43/44*** Klamotten/Schuhe kaufe ich nicht gerne*** Blumen am liebsten auf dem Wochenmarkt am Samstag*** Ich habe kein Auto und weiß nicht ob ich noch eines fahren könnte, das letztemal ist über 10 Jahre her*** Morgens lässt man mich am besten in Ruhe*** Paris und die Bretagne sind ♥♥♥*** Ich habe einen Brillentick*** Handtaschen wechsle ich nicht gerne*** Januar und August sind nicht meine bevorzugten Monate*** Meinen liebster Rückzugsort ist meine Wohnung*** Im Herbst bekomme ich immer so eine englische Stimmung*** Die Stuttgarter Bibliothek ist toll*** Ein Herbst ohne Kastaniensammeln ist kein Herbst*** Ich liebe Serien*** In Menschenmassen fühle ich mich nicht wohl*** Ich gehe gerne ins Kino, in Museen und ins Theater (könnte aber öfter sein)*** Aktuell leide ich unter einer Leseblockade*** Aber ich liebe es in die Geschichten einzutauchen und mit ihnen um die Welt zu reisen*** Ich werde nicht gerne fotografiert*** Fotografiere aber mittlerweile recht gerne*** Stuttgart ist meine Stadt geworden*** Ich sammle Fragen und Wörter***

So, das waren genug Fakten über mich… Wer bist du denn???

Noch mehr Fakten über Blogger findet Ihr hier bei Bine und hier bei Andrea.

Danke für’s lesen…

Lasst Eure Alltagssterne leuchten, Anja***

über

Hallo, ich bin Anja, die Alltagssternesammlerin aus Stuttgart. Den größten Teil meines Alltags verbringe ich im Büro. Aber auf dem Weg dorthin oder auf dem Heimweg bin ich sofort wieder im Sammelmodus. Ich mag die schönen Dinge des Lebens, schreibe und lese gerne, interessiere mich für alles mögliche und liebe Kaffee.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: